Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

WDR

Q (3/8) - Eloi

Bild: WDR / Jennifer DanielAmsterdam 1532: Unter dem Namen Brunnengert in die Niederlande entkommen begegnet der Held dem selbsternannten Propheten Jan Matthys. Sind er und seine Wiedertäuferbewegung der Weg zur Befreiung? // Von Luther Blissett / Übersetzung aus dem Italienischen: Ulrich Hartmann / Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter / Musik: Pit Baumgartner / DePhazz / Redaktion: Jan Buck / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR / Jennifer Daniel)
(30.10.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Q (2/8) - "Alles gehört Allen"

Bild: WDR / Jennifer DanielEltersdorf 1525: Versteckt auf einem Pfarrhof kommt der junge Held nicht zur Ruhe: Wer hat Müntzer und die Bauern verraten? Er begibt sich auf Spurensuche in seiner Vergangenheit und kehrt an den Ort zurück, an dem der Aufstand seinen Anfang nahm: Wittenberg, die Wiege der Reformation. // Von Luther Blissett / Übersetzung aus dem Italienischen: Ulrich Hartmann / Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter / Musik: Pit Baumgartner / DePhazz / Redaktion: Jan Buck / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR / Jennifer Daniel)
(29.10.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Q - Thrillerserie zur Zeit der Bauernkriege (1/8) - Thomas Müntzer

Bild: WDR / Jennifer DanielTeil 1 -Geschichtsthriller- Frankenhausen 1525: Die aufständischen Bauern suchen die entscheidende Schlacht gegen das Heer der Fürsten. Im Getümmel versucht der junge Held, seinen Meister Thomas Müntzer zu retten und selbst mit dem Leben davonzukommen. Währenddessen zieht im Hintergrund Q die Fäden. // Von Luther Blissett / Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR / Jennifer Daniel)
(28.10.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Neues Leben oder: Die letzten Tage der Olme

Bild: NDR Foto: Manuela Rose aus SchwerinDrei Schwestern, Olga, Mascha und Irina, treffen in ihrem Elternhaus zusammen, einem verfallenden alten Bauernhof, irgendwo in der ostdeutschen Provinz gelegen. Mascha hat dort ihr ganzes Leben verbracht. Nach dem plötzlichen Verschwinden des Gatten versuchen die Schwestern, Mascha aus der perspektivlosen Ödnis herauszuholen. Doch Mascha weigert sich. Drei Schwestern, die den größeren Teil ihres Lebens hinter sich haben, ringen darum, wer das "richtigere" Leben für sich reklamieren kann. Als wirklich geglückt kann wohl keines bezeichnet werden. Was allen fehlt, ist eine Perspektive. Wie könnte ein neues Leben aussehen? Männer spielen in dieser melancholischen Komödie übrigens durchaus eine Rolle, wenngleich sie sich auch an einem etwas ungewöhnlichen Ort aufhalten - anders gesagt: sie sitzen ziemlich in der "Scheiße".
(Bild: NDR Foto: Manuela Rose aus Schwerin)
(27.10.19 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Orpheus in der Oberwelt - Eine Schlepperoper

Bild: Jan Brokof / João Loureiro-Experiment- Orpheus, der mythische Sänger, kehrt zurück aus dem Reich der Toten - in Gestalt des Schleppers. Provokant verbindet das Hörspiel tagespolitisches Geschehen mit der mythischen und musikalischen Dimension der Orpheus-Sage // Von andcompany&Co. / WDR 2015 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Jan Brokof / João Loureiro)
(27.10.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Der Tod von Sweet Mister

Bild: liebeskindShuggie ist 13 Jahre alt, leicht übergewichtig und lebt mit seiner Mutter Glenda und deren Lebensgefährten Red zusammen in einer einsamen Gegend im südlichen Missouri. Red kommt und geht, wann er will und führt ein Gewalt- Regime. Auf seinen Raubzügen lässt er den Jungen in fremde Häuser einsteigen und Medikamente stehlen, die er danach veräußert. Glenda kann ihren Sohn nicht wirklich vor ihm schützen. Aber sie liebt Shuggie und projiziert all ihre Sehnsüchte auf ihn. "Sweet Mister", nennt sie ihn zärtlich. Und dann ertränkt sie die Trauer über ihr verpfuschtes Leben in Alkohol.
(Bild: liebeskind)
(26.10.19 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Die Odyssee des Homer (3/21)" von Christoph Martin

Bild: BR/istockAuf der Suche nach seinem Vater Odysseus kommt Telemachos nach Pylos, um Rat bei dem Herrscher Nestor zu suchen. Anschließend besucht er König Menelaos und dessen Frau Helena in Sparta. // Von Christoph Martin / Mit Dieter Mann / Komposition und Regie: Christoph Martin / hr/BR/Eichborn Verlag 1996
(Bild: BR/istock)
(26.10.19 15:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Die Odyssee des Homer (4/21)" von Christoph Martin

Bild: BR/istockKönig Menelaos und seine Frau Helena erzählen Odysseus´ Sohn Telemachos Anekdoten vom trojanischen Krieg und von den Irrfahrten seines Vaters. In dessen Heimat Ithaka planen die Freier von Odysseus´ Frau in der Zwischenzeit Telemachos´ Ermordung. Doch Penelopeia bekommt Wind von ihrem Vorhaben. // Von Christoph Martin / Mit Dieter Mann / Komposition und Regie: Christoph Martin / hr/BR/Eichborn Verlag 1996
(Bild: BR/istock)
(26.10.19 15:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Doberschütz und das Gleichgewicht des Schreckens (2/2) - Krimi

Bild: WDR/Trompetter-Krimi- Privatdetektiv Doberschütz versucht seine eigene DDR-Verstrickung mit Alkohol zu betäuben. Doch als er die Suche nach der entführten Tochter des Charité-Chirurgen Springer endlich wieder aufnimmt, führt ihn eine Spur zu geheimen Aktivitäten des DDR-Ministeriums für Außenhandel. // Von Tom Peuckert / Regie: Thomas Leutzbach / WDR 2015 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR/Trompetter)
(26.10.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören